Inhalt

REHADAT-Elan-Newsletter 1 / 2013

Köln, 8. August 2013

Anzeigeverfahren 2013: Schnittstellenbeschreibung ist online

Die Schnittstellenbeschreibung für den Import von Daten aus anderen Programmen (Personalsoftware) in REHADAT-Elan 2013 wurde überarbeitet und kann ab sofort unter http://www.rehadat-elan.de heruntergeladen werden.

Da es keine gesetzlichen Änderungen gegeben hat, die sich auf die Importdateien auswirken, wurden nur geringfügige Anpassungen vorgenommen, beispielsweise Schlüssellisten ergänzt und Hinweise aufgenommen.

Die Software REHADAT-Elan für das Anzeigeverfahren 2013 steht wie gewohnt ab Anfang Dezember zum Download bereit.

nach oben

Förderfinder für Arbeitgeber bei REHADAT-talentplus

Arbeitgeber, die einen behinderten Auszubildenden oder Mitarbeiter einstellen möchten, können häufig über Arbeitsmarktprogramme gefördert werden. Eine unkomplizierte Suche nach dieser Förderung bietet jetzt das Portal REHADAT-talentplus an: einfach und schnell können Arbeitgeber hier Fördermöglichkeiten in ihrem Bundesland recherchieren.

Hier geht es zum Förderfinder von REHADAT-talentplus.

nach oben

Kammern bauen Beratungsangebot aus

Bei der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen erhalten Arbeitgeber zunehmend kompetente Unterstützung durch die Kammern. In einigen Kammern gibt es schon spezialisierte Berater, in anderen Kammern wird das Angebot derzeit ausgebaut.

Hier finden Sie eine Übersicht, die laufend ergänzt wird.

nach oben

Aktueller talentplus Infobrief "Auszubildende gesucht"

m aktuellen talentplus-Infobrief können Arbeitgeber nachlesen, welche Möglichkeiten die Ausbildung behinderter Jugendlicher bietet, wie sie geeignete Bewerber finden und wer sie beraten kann. Ergänzt wird der Infobrief durch ein Interview mit Stefan Fehr, Director Training & People Development der McDonald's Deutschland Inc.

Den Infobrief finden Sie hier: www.talentplus.de

Neues Internetportal REHADAT-Statistik online

Unter www.rehadat-statistik.de ist das neueste Portal des REHADAT-Informationssystems online gegangen. Das Portal informiert über Statistiken, Studien und Untersuchungen, die einen Bezug zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung haben.

Neben allgemeinen Zahlen zu Behinderung und Erkrankung bündelt das Portal Statistiken zur Bildung, Ausbildung, beruflichen Teilhabe, Leistungen der Rehaträger und Barrierefreiheit.

Die Statistiken aus dem Anzeigeverfahren finden sich im Bereich "Berufliche Teilhabe".

Hier geht es zu REHADAT-Statistik.

nach oben

Abmelden vom Newsletter

Falls Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie sich auf der Seite www.rehadat-elan.de vom REHADAT-Elan Newsletter abmelden.

Hier finden Sie das Newsletter-Archiv mit den vergangenen Ausgaben.

nach oben

Impressum

REHADAT - Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation
Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V.
Projektleitung: Gisela Semmt, Petra Winkelmann
Postfach 10 19 42, 50459 Köln
Besucheranschrift: Konrad-Adenauer-Ufer 21, 50668 Köln
Telefon: 0221 4981-804, Fax: 0221 4981-99804
rehadat-elan@iwkoeln.de.de
www.iwkoeln.de
www.rehadat.de

REHADAT wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.