A - Z

Inhalt

Unterstützte Beschäftigung

Arbeitsplätze, die im Rahmen der Unterstützten Beschäftigung nach § 38a Abs. 2 SGB IX im Betrieb vorhanden sind, stellen keine Beschäftigungsverhältnisse dar. Deshalb sind sie keine Arbeitsplätze im Sinne des  § 73 Abs. 1 SGB IX und werden deshalb im Anzeigeverfahren bei der Berechnung der Arbeitsplätze (Spalte 1) nicht mitgezählt.

Schwerbehinderte Menschen, die auf solchen Arbeitsplätzen beschäftigt sind, können nicht auf Pflichtarbeitsplätze angerechnet werden.